AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von MiWorks

1. Auftragserteilung

1 Der Kunde beauftragt Mizue Seiler, Fritschestraße 49, 10627 Berlin, im folgenden MiWorks genannt, mit der Erstellung von perspektivischen Freihandskizzen. Grundlage der Beauftragung sind die vom Kunden gemachten Angaben und unendgeltlich überlassenen Unterlagen und das darauf basierende Festpreisangebot von MiWorks.

1.2 Honorare für Sonderleistungen, wie die Entwicklung von eigenen Designideen, Beratungsleistungen, Erstellung von großformatigen Perspektiven, Erstellung mehrerer Perspektiven und Ähnlichem werden individuell verhandelt und vor der Auftragserteilung schriftlich fixiert.

2. Zustandekommen des Vertrages

2.1 Ein Vertrag kommt mit Unterzeichnung / Bestätigung des Angebotes durch den Kunden und MiWorks zustande. Alle Angebote von MiWorks sind ohne Umsatzsteuer angegeben. Als Datum des Zustandekommens des Vertrages gilt der Tag, an dem das Angebot vom Kunden unterzeichnet wird, bzw. die Bestätigung bei MiWorks eingegangen ist.

3. Leistungen von MiWorks

3.1 Auf Grundlage der vom Kunden gemachten Angaben und unendgeltlich überlassenen Unterlagen und dem darauf basierenden Festpreisangebot erstellt MiWorks farbig kolorierte Freihandperspektiven in den Bereichen Innenräume und Aussenräume. Diese erhält der Kunde als JPG-Datei per E-Mail bzw. gegen Aufpreis per Post als DIN A4-Farbplot.

3.2 Die Lieferzeit für eine Perspektive beträgt 7 Arbeitstage nach Zustandekommen des Vertrages und Eingang der vollständigen Unterlagen des Kunden bei MiWorks.

3.3 Darüber hinausgehende Leistungen (siehe Sonderleistungen unter Punkt 1.2) werden in Abstimmung mit dem Kunden erbracht und erfolgen auf Grundlage eines zwischen dem Kunden und MiWorks geschlossenen Vertrages.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Die Leistungen von MiWorks werden zu dem im Angebot aufgeführten Festpreis berechnet. Alle im Angebot genannten Preise verstehen sich ohne Umsatzsteuer, da ich nach § 19 UstG nicht der Umsatzsteuerpflicht unterliege.

4.2 Reisekosten werden gesondert berechnet.

4.3 Sollten im Angebot von MiWorks Schätzpreise aufgeführt sein, so sind diese unverbindlich. Die Schätzung beruht auf einer nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführten Bewertung des Leistungsumfanges. Falls sich Schätzungen als ungenügend erweisen, wird MiWorks den Kunden unverzüglich darauf hinweisen.

4.4 Soweit nicht anders vereinbart, sind Zahlungen 14 Tage nach Rechnungseingang ohne jeden Abzug zu leisten und fällig. Bei Zahlungsverzug ist MiWorks berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen.

4.5 Der Kunde kann nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen aufrechnen.

5. Vertraulichkeit

5.1 Die MiWorks vom Kunden überlassenen Unterlagen werden streng vertraulich behaltet. Nach Beendigung des Auftrages wird MiWorks diese Unterlagen unmittelbar vernichten. Sollte der Kunde eine Rücksendung der Unterlagen wünschen, so wird MiWorks diese gegen Erstattung der Postgebühren zurücksenden.

6. Garantie und Haftung

6.1 Der Kunde stellt MiWorks frei von Ansprüchen Dritter, die sich aus der Veröffentlichung und Nutzung der Leistungen von MiWorks ergeben.

7. Urheberrecht

7.1 Die von MiWorks für den Kunden erbrachten Leistungen darf dieser für seine eigenen Zwecke nutzen.

7.2 Will der Kunde die von MiWorks erstellten Zeichnungen ganz oder teilweise über den ursprünglich vereinbarten Zweck oder Umfang verwerten oder diese veröffentlichen, bedarf es der Zustimmung von MiWorks und für die Abgeltung der Nutzungsrechte einer gesonderten, vor der Zusatznutzung zu treffenden Honorarabsprache.

Comments are closed.